Direkt zum Inhalt

360° Lehrlingsausbildung

Geschrieben am 14.09.2021

Digitale Anwendungen wie Virtual Reality bieten völlig neue Möglichkeiten für die Berufsorientierung. Wie fühlt es sich an, als Medienfachmann in digitalen Bereich eine Ausbildung zu machen? Erfahren Sie mehr beim Einblick in unsere Lehrlingsausbildung bei webtourismus.at .

Virtueller Einblick in zahlreiche Berufe

Die virtuelle Besichtigung bietet Ihrem Unternehmen eine gute Alternative sich zu präsentieren – auf Bildungsmessen, in Schulklassen, beim Recruiting-Prozess, als Vorbereitung zum Berufsschnuppern u.v.m. Die 360-Grad-Videos stehen längerfristig zur Verfügung und werden zusätzlich zu den WKO-Angeboten auch direkt in den Schulen im Berufsorientierungsunterricht eingesetzt sowie über YouTube und weitere Kanäle verbreitet.

Wo werden die VR-Videos und die WebApp eingesetzt? Hier ein kurzer Überblick:

– 65.000 Jugendliche pro Jahr absolvieren einen WK Talente Check (VR-Brillen)

– 200.000 Messebesucherinnen und -besucher – Bildungsmessen (VR Brillen)

– BIC.at – 600.000 Zugriffe (Videos)

– Einbindung auf Virtueller Lernplattform (WebApp)

– Einbindung auf Schule trifft Wirtschaft (WebApp)

– Im Berufsorientierungsunterricht in den Schulen (WebApp)